Lösungen in der IT-Security bzw. Datensicherheit:

Verhalten und Kosten:

Anwender-Verhalten:

Der Computer Nutzer kann sicher Einiges dazu beitragen um sein Rechner sauber von Fremeinflüsse zu halten.

 

  1. Emails-Anhänge von unbekannten Quellen nicht einfach öffnen.
  2. PDFs von kleinen Größen (unter 100 KILO BYTES) können Schadsoftware sein
  3. Es gibt kostenlose Werkzeuge, die es erlauben, die Spüren und temporäre Dateien zu entfernen
  4. man muss nicht alles kaufen
  5. Aber eine starke Sicherheitslösung soll man sich erlauben
  6. Fast alle Lösungsbewertungen im Web sind gesponsert. Jeder Hersteller schiebt seine Lösung als die Beste nach Oben.
  7. Wir empfehlen Ihnen in Bezug auf unserer Erfahrungen in der Werkstatt eine Lösung.
  8. Aktuell gibt es Bunddle, die man auch IT-Security Suite nennt. Die sind zu empfehlen anstatt von nur Antivirus zum Beispiel
  9. Scanen Sie femde Sticks bevor Sie diese nutzen
  10. Die Updates für das Betriebssystem soll aktuell sein. Microsoft schliesst auch Schwastellen im Betriebssystem, die wir als pdates erhalten.
  11. Speichern Sie Wichtiges auf z.B. einer externen Festplatte.
  12. Der Rechner kann auch einfach so kaputt gehen. Es sind Teile mit einem Lebenszyklus. Das gehört auch zu Datensicherheit
  13. Wenn Sie ein altes Speichermedium verkaufen wollen, müssen Sie die Daten sicher löschen. Formatieren reicht nicht.

Nach und nach kommen hierzu weitere nützliche Tips

 

Lösungen:

wie bereits erwähnt mangelt es nicht an käufliche Lösungen. Sicherheit heisst immer ein Verhaltensmuster zu erriechen. ePolicies auch genannt. Wir informieren Sie und geben Ihnen ausreichend Tips, dass Sie selber einiges tun können ohne Fachkenntnisse.

 

Passwörter:

Passwörter waren und sind unsere allen Problem.

Die algorithemen um Passwörter auf die Schliche zu kommen sind regorös. Nicht unbedingt ein Häcker, der seine Nacht um die Ohren schlägt, sondern sein Computer. Wir wissen, dassauch diese neue Reglen der Datensicherheit nichts geändert haben. Mein Eindruck ist, dass gerade jetzt unsere Daten mehr in Händen anderer sind als vorher. Aber das ist Politik Und Politk ist mit der Industrie verliebt auf unsere Kosten Hals über Kopf verliebt.

 

Also starke Passwörter machen den Häcker Rechner das Leben heiss.  

Kein Passwort geben wie:

"Mein Mann liebt mich" oder  "meine Frau stirbt für mich"

Vileeicht tun sie es gar nicht! Und es kommen nur Buchstaben vor.

Die Suppe braucht aber noch Sonderzeichen, Ziffern und Grossbuchtaben neben Kleinen.

 

Fragen kostet nichts!

Wir arbeiten Hersteller unabhängig und übergriefend.